Was die Massenmedien verschweigen

Corona Virus

Sind die Quaratäne Massnahmen verhältnismäßig?

Bei Corona hört der Spaß auf ! Infragestellen verboten! Du gefährdest sonst noch Menschenleben!

Anlässlich der angeordneten Quarantäne Maßnahmen der letzten Tage stelle ich euch hier ein Informationsbündel zur Orientierung und zur Erheiterung ein.

Es geht um die Verhinderung der angeblich grassierenden Corona-Epidemie, die die Grundlage all der Beschränkungen ist, die wir dieser Tag verordnet bekommen. Es gibt von unterschiedlichen Seiten aus ernsthafte Hinweise darauf, dass die Qurantäne - Maßnahmen, so gut sie auch gemeint sein mögen, völlig überzogen sind und andere versteckte Hintergründe haben. Und dass die Geschichte eines ganz bösen Virus daran krankt, dass der Virus ein alter harmloser Kollege ist. Und dass die Epidemie keine Virus - Epidemie, sondern eine Epidemie ist, die nur durch die Testungen als Epidemie erscheint. Es ist nämlich ein Unterschied, ob ich eine tatsächlich ernsthafte Seuche habe und diese wissenschaftlich definieren und faktisch durch Fallzahlen (Kranke und Tote) einfach feststellen kann oder ob ich eine Epidemie massenmdedial in Szene setze und grauenhafte Prognosen ausmale, die keine Grundlage in der Wirklichkeit haben. Denn was nützen mir Infektionszahlen ohne Vergleichsgrößen? Neben den Prinzipien der Testung werden in den Medien auch die Statistik-Tricks nicht diskutiert . Die ganze Geschichte hat allerdings nichts mit irgendwelchen Verschwörungen zu tun, von wegen biologischer Kampfstoff von den USA nach China gebracht oder so, sondern mehr mit der Kommerzialisierung des medizinischen Sektors und dem Umbasteln der dazugehörigen Universitäten nach neo-liberalem Strickmuster, im Laufe der letzten 40 Jahre.

Nachfolgend die Hinweise zum Thema Coruna-Epidemie und Quarantäne, die man über die Massenmedien sicher nicht bekommt.

1. Sehr lehrreicher Grundkurs über die Frage, was ist eine Epidemie? Und wem nützt sie am Ende?

2. Einige Hinweise von Dr. Wolfgang Wodarg, Lungenfacharzt und langjähiger Leiter eines Gesundheitsamts:

3. Was sagen eigentlich die Russen zu der Corona-Pandemie in Europa und China? Eine sehr interessante Perspektive

4. Im Gespräch mit dem Genetiker und Praktiker Prof. Josef Penninger zur Corona-Problematik erklärt er: „Wir haben das Virus noch nicht gesehen!“ ab 13:01 Min. Passt zu der These, dass es sich um eine Test-Epidemie handelt und nicht um eine Virus-Epidemie

5. Achtung hier kommt das Muster einer echten Verschwörungstheorie. Die Simpsons über die Entstehung von Corona:

Treffpunkt zur Diskussion der Corona-Krise am kommenden Frühlingswochenende.